embedded world: GE stellt neuen Industrie-PC für Verkehrsanwendungen vor

  • Der neue RXi-XR-Industrie-PC verbindet robustes Design mit hoher Leistung
  • Industrie-PC erfüllt den EN51055 Industriestandard für elektromagnetische Verträglichkeit, Temperatur, Stoßbelastung und Vibration

Frankfurt/Nürnberg – 18. Februar 2016 — Temperatur, Stoßbelastung und Vibration. Dies sind nur einige der Herausforderungen, die zu Problemen im alltäglichen Betriebsablauf von Bahnsteuerungs-systemen führen können. Um den zuverlässigen Betrieb dieser kritischen Systeme sicherzustellen, hat GE den neuen RXi-XR-Industrie-PC (IPC) entwickelt, der jetzt auf der Fachmesse embedded world 2016 in Nürnberg präsentiert wird.  

Mit dieser Neuentwicklung von GE’s Automation & Controls gewinnt der Schienenverkehr – ob innerstädtisch, Einschienenbahn oder Regionalzug – einen robusten, vielseitigen Computer, der diesem anspruchsvollen und rauen Anwendungsbereich gewachsen ist.

"Moderne Schienenanwendungen können widrige Betriebsbedingungen für ihre erforderlichen elektronischen Komponenten verursachen. Wenn die elektrische Ausstattung dieser Anwendungen nicht auf dem entsprechenden Niveau liegt, können extreme Temperaturen oder das Einwirken von Staub oder Wasser verheerend sein", so Gabor Bulecza, Senior Product Manager IPCs. "Beim Design unseres RXi-XR IPC haben wir viele Faktoren mit einbezogen, um zu gewährleisten, dass Industrie-standards für Temperatur und Robustheit eingehalten und übertroffen werden, und dennoch die Leistung geboten wird, die unsere Kunden erwarten."

Der neue RXi-XR IPC bietet eine Kombination aus Robustheit, hoher Leistung und Modularität, um die erforderliche Rechenleistung im anspruchsvollen Umfeld des Schienenverkehrs zu gewährleisten. Mit dem lüfterlosen Solid-State-Design und den industrietauglichen Komponenten erreicht der RXi-XR IPC von GE die EN50155-Standards für Kompatibilität in Bezug auf elektromagnetische Faktoren, Temperatur, Stoßbelastung und Vibration bei Bahnanwendungen. Das IPC-Design erfüllt auch die IP67 Schutzart für Staub- und Feuchtigkeitsschutz; somit ist gewährleistet, dass das Gerät staubdicht und bis zu einer Eintauchtiefe von 1 Meter wasserdicht ist.

Die patentierte Wärmeableitungstechnologie des RXi-XR IPC ermöglicht den Betrieb im Temperatur-bereich von -40°C bis 70°C, was den Einsatz des Computers unter extremen Temperaturbedingungen erlaubt.

Im RXi-XR IPC sind sowohl CPU als auch Speicher auf der Platine verlötet, womit Zuverlässigkeit sowie Stoß- und Vibrationswiderstand erhöht werden. Darüber hinaus vereinfacht die COM-Express-basierte modulare Architektur des IPC den Upgrade-Prozess, was die Gerätenutzungsdauer verlängert und somit die Zukunftssicherheit des Systems sicherstellt. Zusätzlich tragen Compact MI2 Anschlüsse zur Robustheit des IPC bei, da sie eine Lockerung von Kupplungen auch unter extremen Vibrationsbedingungen verhindern.

Der RXi-XR IPC von GE verfügt entweder über einen Intel Core i7-Prozessor mit 1,7 Gigahertz (GHz) oder einem Intel Celeron-Prozessor (1,4 GHz) und wird mit Windows 7 betrieben. Der maximale Arbeitsspeicher beträgt 4 Gigabyte (GB), die Speicherkapazität 128 GB (mittels Solid-State-Drive).

Weitere Informationen über den neuen RXi-XR IPC finden Sie unter http://www.geautomation.com/products/rxi-xr-transportation-ipc

Der RXi-XR und weitere neue Industrie-PCs werden präsentiert beim: GE’s Automation & Controls-Pressegespräch am Mittwoch, 24. Februar 2016, um 15.30h in Halle 5 auf dem GE-Stand 5-286. Gerne begrüssen wir Sie zum Gespräch mit unseren Experten.

Weitere Informationen zur embedded world:

www.geautomation.com/events/embedded-world-2016

 

Über GE Automation & Controls

GE ist ein führender Anbieter von Automatisierungs- und Steuerungstechnologien sowie von Dienstleistungen in der Erzeugung und Verteilung von Energie und angrenzenden Anwendungsgebieten. Mit unseren differenzierten Industrial Internet-Lösungen werden Geräteleistungen optimiert und ein zuverlässiger und effizienter Betrieb sichergestellt, indem Maschinen, Daten, Erkenntnisse und Menschen verbunden werden. Zu unserem engagierten Team gehören einige der besten Köpfe in der Automatisierungsbranche, um Lösungen auch für die schwierigsten Herausforderungen unserer Kunden zu finden.
 

Über GE

GE ist das führende digitale Industrieunternehmen. GE verändert die Industrie durch softwarebasierte Technologien und Lösungen, die vernetzt, reaktionsschnell und vorausschauend sind. Der Wissensschatz von GE ist global und lebt vom ständigen Austausch durch den „GE Store“, in dem alle Geschäftsbereiche ihre Technologien, Strukturen und ihr Wissen weitergeben und auf dieselben Ressourcen zugreifen können. Jede Erfindung treibt Innovationen und Anwendungsmöglichkeiten in unseren Industriezweigen voran. GE spricht die Sprache der Industrie: Mit seinen Mitarbeitern, Services, Technologien und Ressourcen liefert GE bessere Ergebnisse für seine Kunden. Weitere Informationen finden Sie auf www.ge.com/de.
 

Medienkontakt:

Ellen Zeidler                                                                               
GE Automation & Controls                               
Tel. +1 972 244 9497                  
Ellen.Zeidler@ge.com                                              

Jutta Antretter
Shepard Fox Communications
jutta.antretter@shepard-fox.com
Tel. +49 89 3803 7000
Mob. +43 664 3646 665

Axel Schafmeister
Shepard Fox Communications
axel.schafmeister@shepard-fox.com
Tel.: +49 89 2109 3007
Mob. +41 78 714 8010

Tags